2018/2019

    35. internationale Masters-DM, lange Strecken in Halle

    Das bewährte Masters-Duo, Dr. Ilona Radermacher ( AK 55) und Kalli Nottrodt ( AK 65 ) nahmen vom 5. bis 7. April dieses Jahres an den 35. Internationalen Meisterschaften über die langen Strecken in Halle an der Saale teil.

    Ilona verzichtete diesmal auf die langen Kraulstrecken und startete über ihre Spezial-Disziplinen 200 m Rücken und 400 m Lagen. Im letzten Jahrgang ihrer Altersklasse (55) sind die Chancen auf Medaillen gegenüber den 3 bis 4 Jahre jüngeren Schwimmerinnen nicht besonders groß. So landete sie mit guten 3:09,98 min über 200 m Rücken auf dem 5. und mit 7:01,16 min über 400 m Lagen auf einem sehr guten 4. Platz.

    Kalli Nottrodt gewann alle 3 langen Freistil / Kraul-Strecken mit jeweils großem Vorsprung. Über 1500 m Kraul verpasste er seinen eigenen deutschen AK-Rekord mit 20:56,13 min nur um 4 Zehntel Sekunden. Der Vorsprung gegenüber dem 2. -  Rainer Fritzsche aus Berlin -  betrug mehr als eine Minute. Über 800 m Freistil siegte er mit 10:54,83 min vor Roland Freigang aus Dresden ( 11:28,82) und über 400 m Freistil mit 5:20,99 min vor dem Schweizer Benedikt Rusch ( 5:30,30) .

    Nächste Veranstaltungen

    Keine Veranstaltungen gefunden
    © 2018 Startgemeinschaft Mönchengladbach Schwimmen GbR