2018/2019

    6 Podestplätze bei den NRW-Meisterschaften

    16 Gladbacher Schwimmer absolvierten vom 04.-05.05.2019 bei den Nordrhein-Westfälischen Jahrgangsmeisterschaftenin Wuppertal auf der Langbahn insgesamt 49 Starts.  

    Je eine Goldmedaille sicherten sich Sophie Käsebier(2007) über 50m Brust in tollen 0:36,49 sowie Helena Tsepas(2005) über 200m Schmett in 2:37,12. Erfolgreichste Gladbacher Medaillensammlerin war aus dem Jg. 2006 Eva Alexandra Saretzwelche über alle Rückenstrecken glänzte. Nach Bronze über die 100 und 200m holte sie mit neuem Vereinsrekord Silber über den 50m Sprint in 0:31,47. Ebenfalls einen zweiten Platz erreichte im Jg. 2007 Kamil Bialyüber 100m Schmett in guten 1:15,68. 

    Herausragende Leistungen zeigte Jonah Knepple(2005). 6 neue Bestzeiten bei 6 Starts konnten sich sehen lassen, leider wurde dieses teils knapp nicht mit Podestplätzen belohnt. So z.B. schwamm er die 100m Schmett in neuer Bestzeit in 1:04,86 und auch die 0:27,89 über die 50m Schmett waren klasse.     

    Carlotta Drossartaus der 2. Mannschaft schaffte im Jg. 2007 über 50m Freistil in 0:30,96 eine neue Bestzeit und auch Teamkollegin Annabell Kremers(2006) zeigte über 100m Brust in 1:23,14 ein gutes Rennen.

    Aus der 3. Mannschaft waren im Jg. 2008 noch drei Schwimmer über die 200m Lagen am Start. Britt Meora Chamagni, Jan Seelertund Felicitas Birkmannmit neuer Bestzeit in 3:00,59.

    Nächste Veranstaltungen

    Keine Veranstaltungen gefunden
    © 2018 Startgemeinschaft Mönchengladbach Schwimmen GbR