2018/2019

    5. NEW Swim Days

    Die SGMG war am letzten Wochenende Gastgeber für 19 Vereine; 510 Sportler zeigten bei 2691 Starts ihr Können im Vitusbad. Für die Schwimmer war es die letzte Möglichkeit, sich für die Deutschen Meisterschaften zu qualifizieren. Für die SG erkämpfte sich Nina Holt in 50 Schmetterling (30,07), 100 Schmetterling (1:06,10) und 200 Rücken (2:25,07) die Qualifizierung für die Deutschen Meisterschaften, sie ist nun auf 9(!) Strecken startberechtigt.

    Helena Tsepas schwamm die 200 Schmetterling in 2:35,69 und kommt neu dazu! Damit sind nun insgesamt 11 Schwimmer und Schwimmerinnen für die DJM Ende Mai qualifiziert!

    Zu vermelden sind zudem 4 Vereinsrekorde: Helena Tsepas 200S in 2:35,69, Nick Behrends 200S in 2:15,77, Nina Holt 100S in 1:06,10,  Nina Holt 400F in 4:40,24

    Insgesamt gab es 520 Starts der SG; 75 Gold, 70 Silber und 61 Bronze-Medaillen gewannen unsere Athleten, dabei wurden 296 Bestzeiten (bzw. Langbahnbestzeiten) geschwommen, hier haben sich die anspruchsvollen Trainingslager in den Osterferien bezahlt gemacht. Die neuen Sportlerinnen und Sportler haben sich sehr gut eingelebt und sehr gute Leistungen geliefert. Sehr schön anzusehen war das schon traditionelle Aufwärmen mit gemeinsamem Schlachtruf.

    Die Kleinsten erzählten danach, wie cool sie das fanden. Und dass sich im jüngeren Nachwuchs einige sehr interessante Talente herauskristallisieren, zeigt, dass sie SG auf einem guten Weg ist, auch zukünftig erfolgreiche Schwimmer zu entwickeln.

    Ein Highlight war sicherlich das „Elimination Race“. Dabei qualifizierten sich die jeweils acht besten Schwimmerinnen und Schwimmer des 50m Freistil-Wettkampfs. Die oder der der langsamste schied jeweils aus, so dass am Ende die drei schnellsten das Preisgeld unter sich ausmachten. Für die vielen Zuschauer war der Wettkampf sehr spannend und die Stimmung im Vitusbad entsprechend! Bei den Damen gewann Nina Holt vor Alice Wettel und Lisa Volk, alles Schwimmerinnen der SG. Bei den Herren gewann Adrian Bierewitz (SG Frankfurt) vor Bennett Gingter (SG MG) und Lukas Bücker (SG Euregio Swim Team).

    Nächste Veranstaltungen

    Keine Veranstaltungen gefunden
    © 2018 Startgemeinschaft Mönchengladbach Schwimmen GbR