Aktuell

    SG Mönchengladbach erfolgreich beim 3. Düsseldorfer Sprintpokal  und Remscheider Weckmannschwimmfest

    Ein neuer Vereinsrekord, 248 persönliche Bestzeiten und 101 Podestplätze waren die beeindruckende Ausbeute von 65 Gladbacher Schwimmern bei 356 Starts beim 3. Düsseldorfer Sprintpokal auf der 50m Bahn. 

    Bennett Gingter, Schwimmer der 1. Mannschaft aus dem Jg. 2001, unterbot über 50m Freistil seine bisherige Bestzeit um 9/100 und stellte in 0:24,15 einen neuen Vereinsrekord auf und komplettierte mit neuen Bestzeiten über die 50m Schmett / Rücken seinen kompletten Medaillensatz. In Topform zeigte sich erneut Jonah Knepple in der Altersklasse 14 Jahre, er holte 5 Medaillen, herausragend hier sicherlich die 50m Schmett in 0:26,63 mit 16 Rudolphpunkten! Mit satten 7 Podestplätzen gut unterwegs war Raja Berner (Jg. 2003), sie holte über 200m Lagen in neuer Bestzeit von 2:31:75 Gold. Ein weiterer "Serientäter" war mit 6 Medaillen Adrian Bierewitz ( Jg. 1999) welcher sich so langsam zum Brustspezialisten entwickelt. Weiter aufsteigende Form bewies Lisa Volk aus dem Jg. 2003, sie holte 2x Gold über 100m Schmett / Freistil. Bianca Wettel (Jg. 2004) war mit 6 Podestplätzen ebenfalls sehr erfolgreich, sie stand u.a. über 100m Freistil in 0:59,84 ganz oben auf dem Treppchen. Auch weitere Schwimmer der 1. Mannschaft zeigten zur Freude von Cheftrainer Dieter Sofka ansprechende Leistungen, so z.B. Jan Slodowy (Jg. 2002) mit 6 Medaillenrängen und Henning Sommer (Jg. 2005) mit 4 neuen Bestzeiten.

    Auch aus den weiteren SG-MG Teams gab es tolle Leisungen zu bestaunen. Eva Saretz (Jg. 2006) aus der 2. Mannschaft holte über ihre Paradedisziplin Rücken Gold über die 100m in neuer Bestzeit von 1:07,79. Teamkollege Kamil Bialy erschwamm 5 Medaillen und Sophie Käsebier ( beide Jg. 2007) deren 3, u.a. Gold über 100m Brust in 1:21,75. Auch mit Annabell Kremers (Jg. 2006) und Anna Pia Schwennicke konnte Trainer Ralf Lammeringzufrieden sein, 6 neue Bestzeiten und 4 Medaillen u.a. Gold über 100m Brust in 1:20,40 waren Annabells Ausbeute und Anna Pia holte Gold über die 400m Lagen.

    Auch bei den Jüngsten Schwimmern gab es Grund zur Freude. Calla Berner aus der Alterklasse 8 Jahre knackte über 50m Freistil die 40s Marke und schaffte in 0:39,97 Platz 1. Für satte 10 Podestplätze waren im Jg. 2010 LisaMoll und Eric Nickel verantworlich. Beide standen 5x auf dem Podest, Lisa holte Silber über 200m Freistil , sie steigerte hier ihre Bestmarke um "schlappe" 25 s auf 3:00,17 und Eric ließ in allen seinen 5 Rennen die Konkurrenz hinter sich, er schwamm u.a. die 400m Freistil in 5:59,08. Im Jahrgang 2009 stachen Greta Hütz und Julius Bodenburg heraus, beide waren für 9 Medaillen verantwortlich und holten jeweils über die 400m Freistil ihre punktbesten Ergebnisse.   

    Beim Remscheider Weckmannschwimmfest waren 10 Schwimmer der 4B Mannschaft  am 08.12.19 insgesamt 32x auf der Kurzbahn am Start. 4 Silber- und 2 Bronzemedaillen waren hier die Ausbeute. Konrad Gabler aus dem Jahrgang 2011 war mit 4 Podestplätzen der erfolgreichste Gladbacher,  3x Silber u.a. über 100m Freistil in 1:30,60 und 1x Bronze waren seine Ausbeute. Amelie Bartels ebenfalls Jg. 2011 schaffte einen 2. Platz über 100m Rücken und Tom Dülpers (Jg. 2010) kam über 50m Brust auf den 3. Platz.

    © 2018 Startgemeinschaft Mönchengladbach Schwimmen GbR